Artikel mit dem Tag "Kommentar"



Das Reizdarmsyndrom wird schlimmer, wenn man fest daran denkt.
Die vergangene Zeit seit der Jahrtausendwende hat uns Reizdarmpatienten viele wichtige und nützliche Neuerungen gebracht. Neben der low-FODMAP-Diät, den Kenntnissen über Dünndarmfehlbesiedlung und Mikrobiom und vielen Fortschritten im pharmakologischen Bereich (ich denke da beispielsweise an progressive Medikamente wie Ramosetron in Japan oder Eluxadolin in den USA) wurden vor allem die gastroenterologischen Fachgesellschaften nicht müde den Patienten, Ärzten und anderen Fachkreisen zu...

Zerstört der Kapitalismus das Recht auf neutrale Information?
Das erste Viertel des Jahres 2016 ist nun fast vorüber und in diesem kurzen Zeitraum haben wir als unabhängiges Informationsportal von Betroffenen für Betroffene immerhin drei "unmoralische Angebote" erhalten. Schon von Anfang an haben wir darauf hingewiesen, dass finanzielle Interessen das Informationsangebot zum Thema Reizdarmsyndrom bzw. Gesundheit allgemein massiv (negativ) beeinflussen. Dabei geht der Trend dahin, nach außen hin "neutrale" Expertenseiten zu kreieren und ganz offensiv...

Liebe Leser, unser Selbsthilfe- und Informationsportal ist inzwischen zwei Jahre alt. Jeden Monat wächst die Anzahl unserer Besucher und im April 2015 waren es bereits über 7.000 Menschen, Betroffene des Reizdarmsyndroms oder deren Angehörige, die bei uns nach Informationen und Therapieansätzen suchten. Und diese können sie hier auch finden, denn inzwischen ist der Inhalt unserer Seiten stark angewachsen. Wir bieten nicht nur eine kostenfreie Broschüre zur low-FODMAP-Diät, sondern auch...
Vor meinem Psychologiestudium arbeitete ich als Sporttherapeut und Fitnesstrainer in einem ambulanten Rehazentrum und auch heute noch fasziniert mich nahezu alles, was mit Kraft & Fitness zu tun hat. Vor kurzem hörte ich einen Podcast mit Rachel Guy, einer der bekanntesten Strength & Conditioning Trainerinnen der Welt, und staunte erst einmal nicht schlecht, als plötzlich das Thema Reizdarmsyndrom zur Sprache kam. Ein Zuhörer hatte die Frage gestellt, wie er sich fitnessgerecht...
Liebe Leser, das Jahr 2014 neigt sich dem Ende zu und wir von reizdarmtherapie.net ziehen unsere Bilanz: Das Projekt ist großartig angelaufen, jeden Tag besuchen uns 200 bis 300 Leser (genauer: 6210 seit 15.09.2014). Am beliebtesten sind aktuell mit Abstand die Artikel zur Therapie der Dünndarmfehlbesiedlung und die low- FODMAP- Broschüre zum kostenlosen Download. Insgesamt glauben wir, den richtigen Weg eingeschlagen zu haben. Dies bestätigen uns auch die vielen positiven Lesermails, für...