Artikel mit dem Tag "Ballaststoffe"



Verstopfung ist ein leidiges Thema nicht nur für Patienten des Reizdarmsyndroms. Die Behandlungsempfehlungen schwanken zwischen der "chemischen Keule" oder der symptomatischen "Nothilfe" via Einlauf oder Abführmittel. Ich zeige dir eine langfristig wirksame, natürliche Alternative!
Alt und glücklich trotz oder gerade wegen der Reizdarm-Ernährung?
Häufig fragen uns unsere Leser, aber besonders auch besorgte Kollegen (Ernährungsberater, Heilpraktiker etc.) nach den gesundheitlichen Auswirkungen der modernen Reizdarm-Diäten. Das low-FODMAP-Konzept, die Fast Tract Diet und auch unser Therapieleitfaden reduzieren fermentierbare Substrate wie eben FODMAPs, Ballaststoffe, resistente Stärke usw.; aber auch problematische Proteine und entzündungsfördernde Nahrungsmittel. Übrig bleibt eine für viele Menschen der westlichen Welt...

Ballaststoffe sind ein Grund für Verstopfung beim Reizdarm
In den letzten Wochen trudelten gehäuft Beschwerden in unserer Online-Redaktion ein. Die E-Mails hatten eigentlich immer den selben Subtext: "Warum geht es in euren Artikeln eigentlich immer um Durchfall? Der Verstopfungstyp innerhalb des Reizdarmsyndroms ist ebenso häufig und wahrscheinlich genauso einschränkend. Wir würden uns also ebenfalls über hilfreiche Artikel freuen!" Nach dem Lesen dieser Mails mussten wir erst einmal ganz tief Luft holen, denn unsere lieben Leser hatten absolut...
Es gibt eigentlich kaum ein Thema (außer vielleicht noch Antibiotikagaben), das bei Reizdarm- Betroffenen und in Medizinerkreisen so kontrovers diskutiert wird, wie die diätetische Zufuhr von Ballaststoffen. Aus unserer Erfahrung mit vielen Klienten kann ich berichten, dass die allermeisten Reizdarmpatienten ein großes Problem bei der Verdauung von Ballaststoffen haben (typischer Kommentar: "Ich kann einfach nichts gesundes essen, mit Süßkram und Weißmehlprodukten geht es mir am besten")....