Artikel mit dem Tag "Zöliakie"



Der Begriff Gluten ist in den letzten Jahren zu einem wahren Reizwort geworden. Betroffene verschiedenster Erkrankungen schwören, dass es ihnen beim Verzicht auf das Klebeprotein des Weizens und anderer Getreide besser gehe. Ärzte, Freunde, Verwandte und Arbeitskollegen laufen hingegen Sturm auf diesen "unsinnigen Ernährungstrend". Welche Seite hat denn nun aber recht? Ich erkläre dir hier, warum gerade wir Darmpatienten sehr wohl von einer glutenfreien Kost profitieren können.
"Thomas, ich halte das einfach nicht mehr aus! Vielleicht muss ich einfach akzeptieren, dass mein Körper das Gluten eben braucht." Sie können sich gar nicht vorstellen, wie oft ich den oben stehenden Satz in seinen vielen Varianten schon zu hören bekommen habe. In all seinen sprachlichen und emotionalen Ausprägungen. Wütend, verzweifelt, kraftlos, resigniert, aggressiv. Viele Betroffene berichten nach der Umstellung auf eine glutenfreie Kost Erstverschlimmerungen oder ganz spezifische neue...